Es sind „Berliner Wochen“…

denn in dieser Woche hatte ich das unverschämte Glück mit Johann (@johfries) um die Häuser zu ziehen. Ich war zwar schon häufig in der Hauptstadt, aber jetzt habe ich Berlin mit anderen Augen gesehen und viele bunte Ecken entdeckt.

Meine Speicherkarte und meinen Akku habe ich an ihre Grenzen getrieben und ich hätte es besser wissen müssen ! Doch trotz dieser „kleinen“ Unterbrechung und dem knappen Zeitfenster war die Jagd auf die feinsten Strassenkunstwerke sehr erfolgreich.

In den kommenden Tagen poste ich die Fundstücke hier und auf meinem Instagram Account. Ich freue mich auf Dein Feedback und die „Berliner Wochen“ ! Frohe Ostern !

Der Reisholzer Hafen ist…

für die Kunstliebhaber unter uns bereits seit Jahren ein beliebter bunter Fleck auf der Landkarte. Ich selbst bin jedoch leider erst im vergangenen Jahr vor Ort fündig geworden und ich wurde direkt zum Fan !

Falls Du den Weg noch nicht selbst gefunden hast, dann habe ich hier einige der wunderbaren Fundstücke zusammengestellt. Viel Spaß damit und an einem sonnigen Tag macht die Jagd besonders viel Spaß !

Die Sonne kommt…

und die Wände werden bunter! Mit dem Sonnenschein und den steigenden Temperaturen kommen nicht nur die Vögel aus dem Süden – nein auch die Gestaltung der Aussenflächen wird zunehmend bunter und belebter!

Jetzt geht es wieder an die frische Luft und auf die Straße. Meine fotografischen Reserven waren über den Winter hinweg auch nahezu aufgebraucht und ich benötige Nachschub für mein Instagram Feed. Los geht’s und in den kommenden Wochen gibt es viel buntes für die Augen!

Im Bild zu sehen ist ein weiteres Werk des französischen Streetart-Künstlers Ardif an Düsseldorfs Rheinpromemade.

Relaunch & 1 Jahr Instagram

Hallo und da bin ich wieder! Meine alte Website hat ausgedient und im neuen Gewand geht duesseldorp.de in die nächste Runde. Im vergangenen Jahr durfte ich eine spannende Zeit erleben und ich habe viele interessante Menschen und inspirierende Geschichten kennengelert, dafür bin ich euch wirklich sehr dankbar.

Nach einem Jahr Instagram ziehe ich Bilanz und halte inne. 365 Tage, 553 Beiträge, 15.000 Follower und mehr als 121.000 Likes… das hätte ich vor einem Jahr wirklich nicht für möglich gehalten. Danke! Lange habe ich ‚Insta‘ ignoriert, aber die Möglichkeiten und die Reichweite sind beeindruckend, auch für einen Spätzünder wie mich.

Mit diesem ersten Beitrag auf duesseldorp.de freue ich mich auf ein neues Kapitel. Ich wünsche euch für 2019 alles Gute und ich bedanke mich für 2018 ! Lieben Gruß, Martin